Edesche Concertzaal



März
7
Samstag
20:00 Uhr | Edesche ConcertzaalEde

Anastasia Kobekina (Violoncello) und Paloma Kouider (Klavier) - Bach, Beethoven, Chopin

Anastasia Kobekina (Violoncello) und Paloma Kouider (Klavier) - Bach, Beethoven, Chopin
Wenige Cellisten haben auf der Bühne so viel Schwung und Ausstrahlung wie Anastasia Kobekina. Aber noch wichtiger ist ihr intensives Spiel und ihre beispiellose Perfektion. Anastasia zeigt diese Qualitäten in drei Meisterwerken aus dem Cellorepertoire. Wahrscheinlich erkennen Sie den Beginn von Bachs erster Cellosuite, weil Sie sie regelmäßig in Filmen und Werbung vorbeiziehen hören. Mit Chopins Cellosonate berührt Anastasia das Herz der Romantik. Die Musik klingt, als würde Chopin Ihnen persönlich sein Herz ausschütten. Mit seiner ersten Cellosonate schrieb Beethoven das erste Stück, in dem Cello und Klavier gleichberechtigt nebeneinander stehen
Tickets bestellen
März
13
Freitag
20:00 Uhr | Edesche ConcertzaalEde

Anna Vinnitskaya - Chopin, Schumann, Brahms - Welt-Pianisten

Anna Vinnitskaya - Chopin, Schumann, Brahms - Welt-Pianisten
Technische Perfektion und beschwingte Melodien: Das sind nur einige Worte aus der internationalen Presse, die das wunderbare Spiel von Anna Vinnitskaya beschreiben. Dieser meisterhafte Pianist ist in den Niederlanden selten als Solist zu hören. Deshalb ist es etwas ganz Besonderes, dass sie in der Edesche Concert Hall zu hören ist. Anna beeindruckt mit den erzählerischen Balladen von Brahms und der stimmungsvollen Arabeske von Schumann. Chopins zweite Klaviersonate mit dem weltberühmten Trauermarsch ist vom ersten Ton an zu erkennen. Es sind alles Stücke, die scheinbar für den Bösendorfer Imperial gemacht wurden. Anna Vinnitskaya freut sich darauf: "Die Bässe auf diesem Flügel sind so tief!"
Tickets bestellen
März
20
Freitag
20:00 Uhr | Edesche ConcertzaalEde

Schuberts 'Der Tod und das Mädchen' - Signum Quartett - Streichquartette

Schuberts 'Der Tod und das Mädchen' - Signum Quartett - Streichquartette
Schuberts Der Tod und das Mädchen ist zweifellos das bekannteste Streichquartett, das je komponiert wurde. Was macht dieses Stück so besonders? Und warum wollen die Zuhörer es immer wieder hören? Vielleicht, weil es um das Wesen der Existenz geht. Leben und Tod kreisen in Tod und Mädchen um einander. Für Schuberts Meisterwerk gibt es kaum einen besseren Interpreten als das erhabene Signum Quartett. Dieses deutsche Ensemble ist ein Spezialist, wenn es um Schubert geht. "Das Quartett spielt transparent und animiert", sagt Gramophone. "Ein Spitzenensemble, das herzerwärmende Interpretationen liefert", schreibt OpusKlassiek.
Tickets bestellen
März
21
Samstag
19:30 Uhr | Edesche ConcertzaalEde

Bachs 'Johannespassion' - Apollo Ensemble

Bachs 'Johannespassion' - Apollo Ensemble
Zusammen mit der Matthäus-Passion von Bach ist die Johannes-Passion eine der beliebtesten Passionen überhaupt. Eines der Geheimnisse des Stücks liegt beim Evangelisten Johannes selbst. In seiner Version der Passion Jesu ist der Schriftsteller mehr "auf den Punkt" als die anderen Evangelisten. Bach macht sich dies geschickt zunutze, denn in der Johannespassion gibt es Geschwindigkeit und man hört mehr Dramatik. Dies wird durch den beträchtlichen Beitrag des Chores, wie im ergreifenden Eröffnungschor "Herr, unser Herrscher", noch verstärkt. Und natürlich gibt es auch schöne Arien wie 'Zerfließe, mein Herze' und 'Ergwäge'. Das Apollo-Ensemble bietet ein beeindruckendes Erlebnis in leidenschaftlichen Zeiten.
Tickets bestellen
März
27
Freitag
20:00 Uhr | Edesche ConcertzaalEde

Eric Vloeimans (Trompete) und Hayo Boerema (Orgel) - Improvisationskonzert

Eric Vloeimans (Trompete) und Hayo Boerema (Orgel) - Improvisationskonzert
Wissen Sie, was an der Improvisation so toll ist? Die Musik entsteht an Ort und Stelle. Der Trompeter Eric Vloeimans und der Organist Hayo Boerema nehmen Sie ohne Noten vor sich in den Moment mit. Es ist eine abenteuerliche Tour, deren Ausgang noch nicht entschieden ist. Wie ist das möglich? Hayo sagt: "Wo wir auf Assen stehen, sind die Momente, in denen wir inspiriert werden. Das schafft eine Atmosphäre, in der alles, was passiert, spannend ist!"
Tickets bestellen
März
28
Samstag
20:00 Uhr | Edesche ConcertzaalEde

Izhar Elias (Gitarre) und Fernando Cordas (Gitarre) - Beethoven und Concierto de Aranjuez

Izhar Elias (Gitarre) und Fernando Cordas (Gitarre) - Beethoven und Concierto de Aranjuez
Das 'Adagio' aus Rodrigos Concerto de Aranjuez wurde vielleicht das berühmteste Gitarrenwerk aller Zeiten. Bei den ersten Klängen dieser melancholischen Melodie stellt man sich sofort in das warme Spanien hinein. Um dieses legendäre 'Adagio' herum spielen die Gitarristen Izhar Elias und Fernando Cordas ein temperamentvolles spanisches Programm, das sogar eine Reise zu Beethoven beinhaltet. Selbst im Wien des jungen Beethoven war die Gitarre ein hippes Instrument. Izhar und Fernando feiern Beethovens 250. Geburtstag mit einer großen Sammlung von Spezialgitarren
Tickets bestellen
April
3
Freitag
20:00 Uhr | Edesche ConcertzaalEde

Judith Steenbrink (Violine) und Tineke Steenbrink (Cembalo) - Bachs Violinsonaten

Judith Steenbrink (Violine) und Tineke Steenbrink (Cembalo) - Bachs Violinsonaten
Bach wäre nicht Bach, wenn er nicht auch die Violinsonate zu etwas Besonderem gemacht hätte. Bis dahin stahl der Geiger in solchen Stücken die Schau. Der Cembalospieler hatte nicht viel mehr zu tun, als eine Basslinie auszuarbeiten. In seinen eigenen Violinsonaten gibt Bach dem Cembalo eine eigene Stimme. Damit sind Violine und Cembalo gleichwertig. Musik, die bei den Zwillingsschwestern Steenbrink in mehr als guten Händen ist. Als erfahrene Bach-Spezialisten des Holland-Barock-Ensembles nehmen Judith und Tineke Sie mit auf eine spektakuläre Reise durch die halsbrecherischen Violinsonaten von Bach
Tickets bestellen
April
4
Samstag
20:00 Uhr | Edesche ConcertzaalEde

Klavierquartett Corneille - Schubert, Schumann, Fauré

Klavierquartett Corneille - Schubert, Schumann, Fauré
Das Piano Quartet Corneille ist ein neues Ensemble, das aus vier international anerkannten Solisten besteht. Der Pianist Vassilis Varvaresos, die Geigerin Noé Inui, der Bratschist Georgy Kovalev und die Cellistin Ella van Poucke zeigen gerne, wie schön ihre Instrumentenkombination ist. Mit atemberaubenden Klavierquartetten von Schumann und Fauré entführen die vier Musiker in die deutsche und französische Romantik, wo dem Gefühl viel Raum gegeben wird. Schuberts harmonisches Streichtrio bringt alles wieder ins Gleichgewicht. Hört zu!
Tickets bestellen
April
18
Samstag
20:00 Uhr | Edesche ConcertzaalEde

Hannes Liebhaber - Beethoven, Schumann, Ravel - Welt-Pianisten

Hannes Liebhaber - Beethoven, Schumann, Ravel - Welt-Pianisten
"Nur wenn ich wirklich etwas zu sagen habe, spiele ich es", sagte der Meisterpianist Hannes Lover gegenüber dem NRC Handelsblad. Im Bösendorfer hat Kaiser Hannes genug zu erzählen, denn mit vier atemberaubenden Stücken führt er Sie entlang der höchsten Gipfel und tiefsten Täler des menschlichen Daseins. Mit Beethovens energischer Waldsteinsonate setzt Hannes Sie direkt ins volle Sonnenlicht. Die Zeitgenossen nannten diese Sonate "Dawn". Die Nacht findet in Schumanns Nachtstücken statt. Und mit Ravels Gaspard de la nuit zaubert Hannes eine dunkle Märchenwelt aus Wassernymphen, einem Galgen und dem Nervtöter Scarbo
Tickets bestellen
April
24
Freitag
20:00 Uhr | Edesche ConcertzaalEde

Rien Donkersloot (Orgel) und Mariët Kaasschieter (Sopran) - Vierne, Rachmaninov, Andriessen

Rien Donkersloot (Orgel) und Mariët Kaasschieter (Sopran) - Vierne, Rachmaninov, Andriessen
Der Organist Rien Donkersloot und die Sopranistin Mariët Kaasschieter bringen eine Hymne an die Liebe. Mit schönen Gedichten zu romantischen Klängen zeigen sie, worum es wirklich geht. Ausgehend von Hendrik Andriessens ohrenbetäubender Cantique-Spiritualität führen die Musiker Sie zur Musik von Louis Vierne. Sein Stück Les Angélus malt eine leise läutende Glocke in der Morgen- und Abenddämmerung. Das Programm endet mit den vier Liebesliedern von Margreeth de Jong. Aber vielleicht kommt Rachmaninovs wortlose Vocalise der Erfahrung der Liebe am nächsten. Denn sagen Sie jetzt, aus wahrer Liebe, jedes Wort fällt zu kurz
Tickets bestellen
Logo-concertzaal

Möchten Sie mehrere Konzerte auf einmal buchen? Stellen Sie dann kostengünstig Ihre eigene Serie zusammen.

Einen Geschenkgutschein kaufen

Abonnements und Angebote

Edesche Concertzaal
Amsterdamseweg 9, 6711 BE Ede
Telefonnummer: 0318 - 200 214

info@edescheconcertzaal.nl
https://www.edescheconcertzaal.nl/