Noa Wildschut (Violine) und Elisabeth Brauß (Klavier) - Brahms, Liszt und Ravel - Artist in Residence

Noa Wildschut (Violine) und Elisabeth Brauß (Klavier) - Brahms, Liszt und Ravel - Artist in Residence
Mitarbeiter: Elisabeth Brauß Noa Wildschut

 

Noa Wildschut (Violine) und Elisabeth Brauß (Klavier) - Brahms, Liszt und Ravel - Artist in Residence

Vioolsonate
Elisabeth Brauß (piano) Noa Wildschut (viool)
  • I. Allegro con fuoco
  • II. Intermezzo
  • III. Presto tragico
Vioolsonate nr. 2, 1927
Elisabeth Brauß (piano) Noa Wildschut (viool)
  • I. Allegretto
  • II. Blues. Moderato
  • III. Perpetuum mobile. Allegro
PAUZE
Roemeense volksdansen, arr.
Elisabeth Brauß (piano) Noa Wildschut (viool)
  • I. Allegro moderato
  • II. Allegro
  • III. Andante
  • IV. Moderato
  • V. Allegro
  • VI. Allegro
La leggiereza
Elisabeth Brauß (piano)
Ménétrier
Noa Wildschut (viool)
Von: Impressions d'Enfance
Hongaarse dansen (sel.)
Elisabeth Brauß (piano) Noa Wildschut (viool)
Samstag 4. Februar 2023, 20:00 Uhr

Manche Musiker scheinen füreinander prädestiniert zu sein, so gut verstehen sie sich auf der Bühne. Das gilt auch für die Stargeigerin Noa Wildschut und die Pianistin (und Artist in Residence) Elisabeth Brauß. "Eine fantastische Erfahrung", so beschreibt Elisabeth ihre Zusammenarbeit mit Wildschut. Unter anderem mit Brahms' Ungarischen Tänzen und Ravels Zweiter Violinsonate (die mit dem berühmten "Blues") ermutigen und fordern sie sich gegenseitig heraus. Das Ergebnis steht fest: ein atemberaubendes Spiel auf der Höhe der Zeit.

Wo und wann

Anfang:
Samstag 4. Februar 2023, 20:00 Uhr

Der Edesche Konzertsaal. Unerhörte Akustik, intime Schönheit, einer der schönsten Konzertflügel der Niederlande mit den allerbesten Musikern. Ab einer Stunde vor Konzertbeginn sind Sie im Edesche Concertzaal willkommen, zum Beispiel auf eine Tasse Kaffee im Voraus. Bitte beachten Sie: Während der Aufführung gewähren wir keinen Zugang zum Konzertsaal Der Edesche Concertzaal ist nicht subventioniert und wird von Eskes Media / DagjeWeg.NL ermöglicht.

  • Viele Zahlungsmöglichkeiten online;
  • Stage Gift Card OK, auch online;
  • Kostenlose Kaffee/Getränke/Frühstücke;
  • Kostenlose Garderobe;
  • Kostenloses Luxusprogramm-Magazin;
  • Kostenlose und gebührenpflichtige Parkplätze in der Nähe;
  • ECLive! Hören Sie sich das Konzert anschließend noch einmal in hoher Qualität an (bei ausgewählten Konzerten);
  • Genießen Sie das Edesche Concert Hall Diner im angrenzenden stimmungsvollen Restaurant Buitenzorg;
  • Subventionsfrei und unabhängig. Förderer: DagjeWeg.NL Tickets;
  • NPO Radio 4 sendet regelmäßig aus dem Edesche Concertzaal. Hören Sie sich z.B. noch einmal an

Edesche Concertzaal

Amsterdamseweg 9, Ede

Streckenbeschreibung: Auto Öffentliche Verkehrsmittel